Impressionen des 3. Spieltages der 2. Mannschaft in Wörsdorf 

Nachholspiel Doublette gegen Kirdorf gewonnen, somit 3:2.

Spiel gegen Wörsdorf 2:3 verloren.

Spiel gegen Ronshausen 4:1 gewonnen.

Advertisements

Impressionen eines durchweg erfolgreichen 3. Spieltages der 1. Mannschaft in Linden

Spiel 1 – VIB vs. Frankfurt

Triplette 1 13:2
Triplette 2 13:9
Doublette 1 13:6
Doublette 2 13:9
Doublette 3 13:9

Spiel 2 – VIB vs. Wettenberg

Triplette 1 13:6
Triplette 2 10:13
Doublette 1 13:10
Doublette 2 13:10
Doublette 3 13:11

Liga, Spieltag 1 | Sieg bei den einen, Pari bei den anderen 

Für alle, die es nicht abwarten können, hier vorweg die Ergebnisse:

Die 2. Mannschaft hat jeweils 3:2 gewonnen, Rest folgt… 

Die Erste eines 3:2 und das andere 1:4. Pest folgt… 

Unsere 2. Mannschaft, angetreten mit 6 Männen und Gerti als mögliche Auswechselspielerin (kam allerdings nicht zum Einsatz), ging in beide Begegnungen mit identischer Aufstellung:

Triplette 1: Erich, Stefan und Herbert
Triplette 2: Martin K., Wolfhard und Ulf H. 
Doublette 1: Erich und Herbert
Doublette 2: Ulf H. und Martin K. 
Doublette 3: Stefan und Wolfhard 

Der Auftakt in Wörsdorf gegen Freigericht konnte nicht schlechter laufen, so gingen beide Tripletten deutlich zu 2 und zu 7 an den Gegner. Doch „Kopf in den Sand stecken“ gibt’s nicht, also ging es mir Vollgas in die Doubletten! Zu 3, zu 5 und zu 10 gewann unsere 2. Mannschaft diese letztlich und sicherte sich damit den Gesamtsieg 3:2. BRAVO! ☺️

Gegen Fulda 3 starteten beide Teams in den Tripletten mit einem Sieg. Ausgleich. Doch auch hier konnten unsere Jungs in den Doubletten überzeugen und zwei Siege einfahren. Somit ging auch die Begegnung an Ende ab uns! Weiter so! Ziel „Aufstieg“ nicht aus dem Blick verlieren! 😉


Unsere 1. Mannschaft reiste mit 8 Spieler/-innen (Dirk, Michael, Uwe, Norbert, Martin L., Guido, Bärbel und Birgit) ins entfernte Kassel. 

In der ersten Begegnungen gegen Winkel gelang ein knapper aber dennoch guter Start durch zwei Siege in den Tripletten, sodass „nur noch“ ein Sieg in den Doubletten her musste. Gesagt, getan. Das dachten sich zumindest unser Doublete-DM-Quali-Pärchen Uwe und Martin (viel Erfolg heute!!!) und machten den Sack mit einem mehr als deutlichen 13:0 zu. Wow! (Und gut für  deine Statistik, gelle Martin! 😜). Die anderen beiden Doubletten kämpften, unterlagen am Ende leider dennoch, demnach war der Sieg von Uwe und Martin tatsächlich Gold wert. 

Die zweite Begegnung gegen Ostheim ging leider in beiden Tripletten knapp an den Gegner. 

Trotz der denkbar schlechten Ausgangslage wollten wir in den anstehenden Doubletten das Blatt nochmal wenden. Leider ohne Erfolg. 😦 Einzig Dirk und Guido konnten die Ehre in dieser Begegnung mit einem 13:7 Sieg retten, denn eine 5:0-Klatsche wäre dem Spiel nicht gerecht geworden. 

Hier noch ein paar Bilder vom Spieltag in Kassel…